Funktionsmaterialien: Neue Alleskönner bei Nabholz Lederwaren

Funktionsmaterialien können heutzutage fast alles: Sie leuchten, sie transportieren Feuchtigkeit nach außen ab, sind wasserdicht und passen sich flexibel der Außentemperatur an. Außerdem sehen Funktionsmaterialien auf Taschen und Rucksäcken derzeit auch hochwertig und futuristisch aus. Nabholz Lederwaren mit einem kurzen Überblick.

Funktionsmaterialien: Gegen Wind und Wasser

In Deutschland herrscht nicht immer Sonnenschein. Es gibt auch Starkregen, Hagel, Sturm und schnelle Wetterumschwünge. Funktionsbetonte Outdoor-Bags sind daher nicht mehr nur bei Sportlern, Wanderern und Naturliebhabern beliebt, sondern rücken auch immer weiter in den Fokus der „Urban Traveller“. Die neuen plastikartigen Materialien sind dank glossiger Oberflächen besonders sicher bei plötzlichen Regenschauern. Die Materialien sind glatt und perlend. Leder hingegen brauchen eine spezielle Beschichtung, um vor Wassermassen geschützt zu sein. Besonders gefährdet: unbeschichtete Veloursleder. Regen und Schmutz können hier im Prinzip ungehindert eindringen und Verfärbungen hinterlassen. Ebenfalls gefragt sind derzeit High-Tech-Gewebe auf Basis von Polyamid oder Polyurethan. Für einen frischeren und weniger funktionellen Look sorgen gedeckte Töne und Applikationen aus Synthetik. Für feminine Styles halten Sie am besten Ausschau nach einer coolen Hardware. Ein Beispiel für die Kombination aus Design und Funktion: Beigefarbenes Nylon mit braunen Leder-Kanten und goldfarbenen Schnallen.

Funktionsmaterialien: Bootssegel & Reflektoren

Reflektoren an Rucksäcken und Taschen sind ja eigentlich ein längst vergessenes Relikt aus Kindertagen. Doch auch im Erwachsenenalter erfreuen sich Backpacks mit dezenten Reflektoren zunehmender Beliebtheit – gerade in den dunklen Wintermonaten. Das rückscheinende Material kann beispielsweise in Markennamen oder hellen Applikationen versteckt sein. Das sorgt nicht nur für einen lässigen Style, sondern auch für mehr Sicherheit von Fahrradfahrern und Fußgängern. Stoffe wie Bootssegel werden außerdem immer häufiger im Upcycling-Verfahren für Taschen und Accessoires genutzt, da sie wasserabweisend, strapazierfähig und reißfest sind. Übrigens: Funktionstaschen können tatsächlich auch zu schlau konzipiert sein. Manche Airlines haben smarte Koffer mit Ladefunktion für Handy und Co. bereits auf die schwarze Liste gesetzt – die integrierten Akkus könnten für Probleme an Bord sorgen… High-Tech-Stoffe haben hingegen keine erkennbaren Nachteile und können dank der aktuellen Design-Trends auch noch ziemlich cool aussehen. Einfach bei Nabholz Lederwaren vorbeikommen und den Alltag mit einer neuen Funktions-Tasche erleichtern. Bildquelle: unsplash.com  

©2018 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Impressum | Datenschutz | Verbraucherschlichtung

Log in with your credentials

Forgot your details?